„Making a maintitle was like making a poster: you’re condensing the event into this one concept, this one metaphor – a backstory that needs to be told or a character that needs to be introduced.“

(Saul Bass)

„Der Filmvorspann bündelt verschiedene – teils heterogene Funktionen: Er dokumentiert die Filmproduktion, adressiert den Zuschauer, führt in die Diegese ein, thematisiert die Vorführsituation, ist Anfangsmarkierung, Einstimmung, Nachweis von Arbeit, Ort der Signatur, Werbung, Film im Film. Mittels unterschiedlicher Kondensationstechniken liefert der Vorspann eine zugespitze Lektüre des folgenden Films, die dessen Rezeption steuert. Vorhang zu, Vorhang auf, der Film beginnt…“

// THE TITLE IS A SHOT   Das Buch zum Vorspann
Hg. von Alexander Boehnke, Rembert Hueser, Georg Stanitzek

Maintitle-Design für Film- und TV-Produktionen: Im Motion-Graphics-Seminar von Prof. Klaus Dufke im Fachbereich Design der FH Potsdam werden Titel, Opening-Credits, Abspann, Closing-Credits und Plakate für Ihre studentischen Filmprojekte entwickelt.
Sie sind herzlich eingeladen Ihr Kurz- oder Langfilmprojekt im Seminar vorzustellen, die Studenten aus dem FB Design kennen zu lernen und bei der Designentwicklung mit uns zusammen zuarbeiten.

Unverbindliche Anfragen und Projektvorschläge bitte per Nachricht an: motiongraphics@fh-potsdam.de

„Indeed, naturally I think that a film should have a beginning, middle,
and an end — but not necessarily in that order.“

(Jean Luc Goddard)

Referenzprojekte

Weitere Abschlussarbeiten und Studienprojekte auf Vimeo

motiongraphics@fh-potsdam.de
vimeo.com/fhpmotion
design.fh-potsdam.de